Montag, 1. Februar 2021

Kakaoanbau in Peru: Regenwaldschutz, Fairer Handel und echter Genuss

Im Durchschnitt isst jeder Deutsche über elf kg Schokolade im Jahr. Doch im konventionellen Kakaoanbau sind Menschenrechtsverletzungen und Umweltzerstörung an der Tagesordnung. Das Fair-Handels-Unternehmen PERÚ PURO zeigt beispiel-haft, dass der Anbau von Kakao ohne Ausbeutung von Mensch und Natur möglich ist. …

Hier geht es zum Artikel

Quelle: Weltladen Kundenmagazin Winter 2020, Foto: F. Herrmann