Unsere Partner



SÜDWIND tritt seit der Gründung im Jahr 1991 für wirtschaftliche, soziale und ökologische Gerechtigkeit weltweit ein. SÜDWIND forscht und handelt für gerechte Wirtschaftsbeziehungen, deckt ungerechte wirtschaftliche und politische Strukturen auf, bietet Handlungsalternativen und will so zu einem Wandel beitragen. Dabei verbindet SÜDWIND Forschung mit entwicklungspolitischer Öffentlichkeitsarbeit in Deutschland. 




Bei INKOTA hat man es satt, dass andere hungern! Deshalb engagieren sich im entwicklungspolitischen Netzwerk seit mehr als 40 Jahren Menschen aktiv für eine gerechtere Welt. Wir wollen weltweit den Hunger besiegen, die Armut bekämpfen und Globalisierung gerecht gestalten! INKOTA belebt mit gezielten Kampagnen die politische Landschaft in Deutschland und sensibilisiert die Öffentlichkeit für die Schatten der Globalisierung und den Schutz der Menschenrechte. Wir machen uns für Arbeit in Würde, die Bewältigung der globalen Ernährungskrise und für faire Finanz- und Handelsbeziehungen in der Weltwirtschaft stark.


Ethiquable Deutschland ist der Partner der französischen Fairhandels-Organisation Ethiquable. Die 2009 in Berlin gegründete Genossenschaft ist auf Fairen Handel mit Bioprodukten spezialisiert. Bei Ethiquable ist man der Ansicht, dass der Faire Handel in ein Entwicklungskonzept eingebettet sein muss, damit er Sinn macht. 


Den Weg von den Produzenten in Übersee zu den Endverbrauchern fairer und transparenter zu gestalten: für dieses Ziel arbeiten die Menschen der CONTIGO-Fair-Handelsgruppe. Als anerkannter Lieferant der deutschen und der österreichischen Weltläden und Mitglied der WFTO setzt CONTIGO seinen Schwerpunkt auf Transparenz, Qualität und Schnelligkeit.


»Die Stimme des Intellekts ist leise, aber sie ruht nicht, ehe sie sich Gehör verschafft hat« – sagte Sigmund Freud 1927, und damit meinte er auch die Stimmen, die aus Büchern zu uns sprechen. Seit 25 Jahren nun sind die Werke, die Brandes & Apsel verlegen, diesem leisen aufklärerischen Intellekt verpflichtet. Die Autorinnen und Autoren reflektieren die Übel  der Welt, in der Psyche wie in der Gesellschaft. Das ist ein ziemlich einseitiger Fokus und bringt nicht »Auflage«, aber Aufklärung.

Der Respons Sustainable Tourism Center mit Sitz in Peru ist ein Unternehmen, das einen fairen Tourismus propagiert und in zahlreichen Projekten landesweit umsetzt. Das Center bietet Homestay-Programme in Andendörfern, den Besuch von Nationalparks in der Amazonas-Region mit einheimischen Führern und Trekkingtouren auf dem alten Inkaweg Capac Ñan an. Auch Freiwilligenarbeit ist möglich.“ 

Der Onlineshop Fair Einkaufen bietet ein geschmacklich einzigartiges Sortiment an fair gehandelten Spezialitäten aus aller Welt. Genießen Sie fair gehandelte Weine aus Südafrika und Chile, edle Schokoladen aus Lateinamerika, sowie exotische Gewürze aus Südostasien. In unserem Sortiment befinden sich ausschließlich von uns geprüfte Spezialitäten, die geschmacklich ein besonderes Erlebnis bieten. Erleben Sie selbst den fairen Genuss unseres ausgewählten Sortiments! 


Das Online Reiseportal Fairaway ist seit April 2016 auf dem deutschen Markt. Das Unternehmen bietet nachhaltige und sozial verantwortliche Reisen an. Lokale Reiseexperten planen die Reisen der Kunden. Sie schaffen authentische Reiseerfahrungen und ermöglichen es den Menschen vor Ort, von den Einkünften durch den Tourismus zu profitieren. Fairaway kompensiert zudem 100 Prozent der CO2-Emissionen der Reise.




„Good Travel“ greift die steigende Nachfrage nach umwelt- und sozialverträglichem Urlaub auf und füllt diese Lücke im Markt der Online-Buchungsplattformen mit einer handverlesenen Auswahl an nachhaltigen Unterkünften. Das Team von „Good Travel“ will Menschen, die sich ihre Reiseziele bewusst und sorgsam auswählen, mit Anbietern zusammenbringen, die nachhaltige Urlaubserlebnisse kreieren und sich um ihre Mitmenschen und den Umweltschutz bemühen. Die Vision der „Good Travel“-Gründerinnen Franziska Diallo und Judith Hehl ist es, der gesamten europäischen Tourismusbranche den Impuls zu geben mehr nachhaltige Praktiken zu implementieren.