Mittwoch, 16. August 2017

FAIRreisen - kostenlose Ländertipps!



Der Tourismus ist – rein ökonomisch betrachtet – eine Erfolgsgeschichte. Doch mit  den stetig wachsenden Touristenströmen wird auch die Kehrseite immer deutlicher sichtbar.  Mehr  reisen bedeutet,  dass  Ökosysteme  stärker  belastet,  mehr  Ressourcen, Energie und Wasser verbraucht, mehr Klimagase in die Luft geblasen und  mehr  Abfälle  erzeugt  werden.  Die  Zunahme  an  Reisen  geht  besonders  in  Entwicklungsländern  oft  einher  mit  mies  bezahlten  Jobs,  Landschaftszerstörung, Flächenverbrauch,  Abnahme  der  biologischen  Vielfalt,  Kinderarbeit  und Sextourismus.
Dies ist immer mehr Reisenden bewusst. Sie möchten fair, ökologisch, klimabewusst  und politisch korrekt unterwegs sein. Doch oftmals bleibt es bei der guten Absicht,  denn was fehlt, sind konkrete, zuverlässige Empfehlungen. Diese Lücke möchte zum  einen das Buch FAIRreisen schließen, zum anderen die vorliegende Liste – einmalig in  ihrer  Art.  Sie  ist  ein  erster  Versuch,  verantwortungsvoll  reisenden  Touristen konkrete faire & grüne Reisetipps an die Hand zu geben.
Unterstützt  von  Landeskennern,  habe  ich  die  Tipps,  die  keinen  Anspruch  auf  Vollständigkeit  erheben  und  die  für  die  erwähnten  Unternehmen  und Organisationen  kostenlos  sind,  nach  bestem  Wissen  und  Gewissen zusammengestellt. Doch der Tourismus ist eine schnelllebige Branche. Daher kann  an dieser Stelle keine Gewähr für die Richtigkeit der Daten übernommen werden.
Um  die  Liste  zukünftig  noch  besser,  ausführlicher  und  aktueller  zu  gestalten,  brauche ich Ihre Unterstützung. Bitte schreiben Sie an fairreisen2016@gmail.com, wenn Sie Kritik, Anregungen oder Korrekturen haben.  Viel Spaß beim Stöbern und beim ökofairen Reisen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen