Samstag, 1. März 2014

Fairtrade-Award 2014 an Wäschehersteller



Der Albstädter Wäschehersteller Comazo erhält den Publikumspreis des Fairtrade Awards 2014, der am 20. März in Berlin verliehen wird. Comazo überzeugte mit seinem Engagement im Bereich des fairen Handels und seinen Mitarbeitern, die selbst als Fotomodels Biowäsche aus der Kollektion comazo|earth präsentieren und in firmeneigenen Clips über ihre Welt der Wäsche berichten.

 

Bio, Fair, GOTS


Deutschlandweit ist comazo|earth die erste breit aufgestellte Unterwäsche-Kollektion - für Damen, Herren und Kinder - die konsequent aus Fairtrade zertifizierter, organischer Biobaumwolle hergestellt wird und zudem auch den strengen GOTS-Kriterien entspricht. Als vollstufiger Hersteller produziert Comazo die Unterwäsche selbst. Die Stoffherstellung und der Zuschnitt erfolgen in Deutschland, die Konfektion und Verpackung in Kroatien oder Rumänien.

 

Weltweit operierendes Familienunternehmen


Comazo verkauft die comazo|earth Kollektion in über 30 eigenen Stores in Süddeutschland, und seit 2013 auch über den eigenen Online Shop. Zudem werden zunehmend Einzelhändler und Handelsketten als Partner gewonnen. Das 1884 gegründete Familienunternehmen Comazo hat seinen Stammsitz in Albstadt und betreibt Niederlassungen in Europa, Russland und Rumänien Weltweit zählt das Unternehmen 540 Mitarbeiter, 185 davon arbeiten in Deutschland.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen