Montag, 10. März 2014

VeggieHotels für GreenTec Awards 2014 nominiert


Erstmals macht eine Hotelkooperation das Thema "klimaschonende, ethische und ökologisch verantwortliche Ernährung" zum Kernpunkt ihres Brandings. VeggieHotels spricht damit eine wachsende Zielgruppe mit vegetarisch-veganem Lebensstil an. Gegründet im Jahr 2011 verzeichnet VeggieHotels bereits über 500 Häuser in 60 Ländern, die ihren Gästen konsequent rein vegetarische oder vegane Speisen anbieten. Von der einfachen Pension bis zum exklusiven 5-Sterne-Resort sind bei VeggieHotels alle Kategorien vertreten. Das Konzept geht auf: VeggieHotels ist einer der drei Top-Kandidaten für die GreenTec Awards 2014 in der Kategorie "Lifestyle".

Auch im Urlaub vegetarisch leben

"Der Vegetarierbund Deutschland (VEBU) gratuliert VeggieHotels zur Nominierung bei den GreenTec Awards und drückt die Daumen für den ersten Platz. „Wir begrüßen, dass der Veggie-Trend zunehmend auch von Wirtschaftsentscheidern wahrgenommen wird. Die Zielgruppe vegetarisch und vegan lebender Menschen wird für Unternehmen wichtiger. Heute sind es vor allem politisch interessierte, jüngere, gut gebildete und gut verdienende Menschen, die sich bewusst für eine nachhaltige und deshalb pflanzenbetonte Ernährung entscheiden und diese Lebensweise auch im Urlaub ganz selbstverständlich leben", so Sebastian Zösch, Geschäftsführer des VEBU. "Wir beobachten überall im Veggie-Markt ein starkes Wachstum. Die Nominierung der VeggieHotels für den GreenTec Award zeigt, dass die Wirtschaft das Wachstumspotential in diesem Bereich zunehmend erkennt", so Zösch weiter.

Die kostenfreie "VEBU-App" des Vegetarierbunds Deutschland (VEBU) erleichtert die fleischfreie Restaurantsuche: www.vebu.de/app 

30-Tage kostenloser Veggie-Schnupperkurs mit Ernährungs-Coach: https://vebu.de/einstieg/30-tage-veggie-schnupperkurs/ 

Vegetarische Restaurants weltweit finden: http://www.happycow.net/



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen